mfgschwind human consulting

Wie gestalte ich meine Bewerbung richtig?

Mit der Bewerbung Eindruck machen – wie gestalte ich meine Bewerbung richtig?

FRAGE: Zurzeit bin ich auf der Suche nach einer neuen Stelle und möchte meine Bewerbung möglichst attraktiv und kompetent gestalten. Was muss ich dabei beachten? Gibt es bestimmte Richtlinien? Tricks? Wie kann ich gekonnt diejenige Person von mir überzeugen, die meine Bewerbung erhält?

ANTWORT: Heutzutage gibt es keine 0815-Bewerbung mehr. Durch die zunehmende Digitalisierung hat sich einiges verändert. Beispielsweise werden Bewerbungen in unterschiedlichen Formen eingereicht (Papierform, per E-Mail oder über eine Onlineplattform). Doch nicht nur die Art der Einreichung der Bewerbung hat sich verändert, auch sind die Anforderungen vielfältiger geworden. Dies kann stark vom Unternehmen abhängen, bzw. von der Einstellung derjenigen Person, welche die Bewerbungen beurteilt. Hier einige Experten-Tipps, auf was man bei der Bewerbung achten sollte:

Der Unkonventionelle. Auffallen um jeden Preis, aber dem Kontext entsprechend. Sei es mit einer grossen Werbetafel oder einem eigens angefertigtem Gadget. Das ist die Devise von Boris Koch. Es gilt aber trotzdem die Balance zu finden zwischen Extravaganz und Zurückhaltung, denn nicht immer ist Auffallen ein Vorteil. Seriosität und Verlässlichkeit sollen dabei trotzdem vermittelt werden.

Die Recruiterin. Für Felicitas von Kyaw ist es wichtig, in einer Bewerbung die Kombination von Kompetenz, Motivation und Persönlichkeit zu vermitteln. Es geht darum einen roten Faden vom Beginn der Bewerbung bis hin zum Vorstellungsgespräch aufrechtzuerhalten. Für sie ist es wichtig zu erkennen, warum sich die Kandidaten für die Position bewerben und ob sie die Herausforderungen der Position erkennen und meistern können.

Die Studie. Eine Umfrage einer Online-Jobbörse fand heraus, dass die Zielgenauigkeit ein wichtiger Faktor für eine erfolgreiche Bewerbung darstellt. Massenbewerbungen fallen eher negativ auf. Auch zu viele Unterlagen wirken abschreckend. Der Lebenslauf stellt dabei das wichtigste Dokument dar, gefolgt von Arbeitszeugnissen und dem Anschreiben.

Die Personalberaterin. Ein erfahrener Personalberater schaut bei Bewerbungen gerne auf ein harmonisches Ganzes. Ein vollständiger Lebenslauf stellt eine wichtige Grundlage dar. Dieser sollte alle wichtigen Angaben enthalten und auch keine Lücken aufweisen. Ein authentisches Auftreten ist das A und O.

Der Personalleiter. Der Bewerbungsprozess kann auch einem strikten Ablauf folgen. So wird in der Firma von Jochen Brenner das Auswahlverfahren in zwei Phasen unterteilt. Zuerst erstellen Bewerber ein Onlineprofil auf der Hompage der Firma, danach wird ein Test gelöst. Nur wer diese Phase überstanden hat, kommt in die nächste Runde.

Der Avantgardist. Ganz modern gestaltet sich die Jobsuche mit der 22Connect AG. Diese funktioniert wie eine Partnerbörse und bringt Profile von Bewerbern und Unternehmen zusammen, welche einen guten Fit aufweisen. Bei gegenseitigem Interesse kann der Kontakt aufgenommen werden.

Wir von mfgschwind folgen einem auf den Kunden angepassten Vorgehen. Welche Stärken sollen im Lebenslauf zum Ausdruck kommen? Wer ist der Empfänger der Bewerbung? Welche Eyecatcher helfen, dass die Bewerbung gelesen wird? Es gibt nicht die Strategie, sondern nur die auf den Kunden angepasste Strategie.

Quelle: brand eins, Wirtschaftsmagazin, 18. Jahrgang, Heft 02, Februar 2016, S. 101-103 Artikel verfasst von Nicole van den Broek, Assistentin mfgschwind human consulting